• Slider_2
  • Slider_1

Sportkreis Limburg-Weilburg

Der Sportkreis Limburg-Weilburg e. V., der 1976 aus dem Zusammenschluss der beiden selbständigen Sportkreise Oberlahn und Limburg hervorging, vereinigt unter seinem Dach die Sportvereine des Landkreises Limburg-Weilburg.
Dem Sportkreis Limburg-Weilburg e. V. gehören derzeit 305 Sportvereine mit ca. 77.000 Mitgliedern an, davon rund 24.500 Jugendliche bis 18 Jahre (Stand 2017). Somit ist dies die größte Personenvereinigung in unserem Landkreis.
Von den insgesamt 52 im Landessportbund Hessen beheimateten Sportarten werden im Sportkreis Limburg-Weilburg e. V. 38 betrieben: Badminton, Basketball, Behindertensport, Billard, Pool-Billard, Boxen, Eissport, Fechten, Fußball, Gewichtheben, Gesundheitssport, Handball, Hockey, Judo, Ju-Jutsu, Kanu, Karate, Kegeln, Leichtathletik, Luftsport, Motorsport, Motorbootsport, Radsport, Reiten, Rudern, Schach, Schießen, Schwimmen, Skilauf, Squash, Tanzen, Tauchsport, Tennis, Tischtennis, Turnen, Volleyball, Triathlon.
In allen wichtigen Fragen, die den Sport im Landkreis Limburg-Weilburg betreffen, wird der Sportkreisvorstand zuvor gehört. Er ist durch seinen Vorsitzenden und Stellvertreter im wichtigsten sportpolitischen Organ, der Kreissportkommission, vertreten. Aufgrund der guten und intensiven Zusammenarbeit mit dem Landkreis Limburg-Weilburg konnte trotz schwieriger Finanzlage die Einführung von Hallennutzungsgebühren bis heute vermieden werden.